Winterlich

Für Alle, die auf der Baustelle arbeiten, gilt der Winter ja als ruhige Zeit. Nicht aber für den Archäologen, der muss an Berichten und Aufsätzen arbeiten, muss Projekte planen und darf gelegentlich auch bei frostigen Temperaturen graben. Im Frühjahr soll die Baustelle dann ja freie Bahn haben.